über uns


Über 50 Jahre Fliesen Melz

Ofensetzer und Fliesenleger Dietrich Melz fing 1963 mit einem sogenannten Zwei-Mann-Betrieb an: die jetzige Inhaberin Hannelore Melz war als "mithelfende Ehefrau" aktiv mit im Betrieb eingebunden.
Nach dem Tod Ihres Mannes führte Hannelore Melz zunächst das Familien- unternehmen allein fort, bis Sie die Firma in eine GmbH umwandelte und ihren Schwiegersohn Bernd Heydenreich mit in die Firmenleitung hereinnahm.
Die Kinder der Familie Melz sind damit in die Pflicht genommen und führen dieses Familienunternehmen erfolgreich weiter. Heute kann die Firma Fliesen Melz auf acht Mitarbeiter verweisen, von denen einige bereits mehr als 25 Jahre in dieser Firma tätig sind.
„Der Markt ist komplizierter geworden. Wir arbeiten heute auch in Hamburg und anderen Städten", betont Geschäftsführer Bernd Heydenreich. Doch auch Hannelore Melz gehört nach wie vor zur Führungsriege.